Auch in der Arche hat sich der Sommer verabschiedet und die ersten rot gefärbten Blätter kündigen den Herbst und somit das Erntedankfest, an.Erntedank2016MatzAm Dienstag, 11 Okt. feierte Pfarrerin Sandra Matz mit allen Kindern der Arche eine Andacht in der Halle der Arche.
Wir freuen uns sehr, dass Frau Matz uns nach ihrer Elternzeit wieder in religionspädagogischen Fragen begleitet. Herzlich Willkommen in der Arche !
Im Gepäck hatte sie neben Liedern und Gebeten, ein Körbchen mit Gemüse und leckeren Weintrauben, die jeder kosten durfte. Frau Matz hatte auch einen Überraschungsgast dabei:„Mährie“, ein kuscheliges, kleinen Schaf, dass genauso viele Fragen zum Erntedankfest hatte, wie die Kinder.

„ Wer macht, dass die Pflanzen, Obst und Gemüse wachsen können, Was braucht es dafür alles und wem können wir von Herzen dafür Danke sagen, dass alles so gut gewachsen ist“.
„ Mährie´s“ Fragen konnten alle beantwortet werden und am Ende begleitete uns Frau Matz Segen durch einen ereignisreichen Tag.
Bereits am Freitag zuvor waren alle Eltern, Kinder, Omas, Opas und Freunde in die Arche eingeladen, um an unserem wunderschönes „Erntedankkaffee“ teilzunehmen.

Die Eltern der Arche hatten eifrig „Einkaufszettel“ von der Leine genommen, die in der Halle hing und die Zutaten zum Kuchenbacken besorgt:

Mehl, Eier, Äpfel, Milch, Haselnüsse, Zucker und vieles mehr….
Erntedank2016KuchenDie Spitzenbäckerinnen der Arche, backten und verzierten gemeinsam mit den Kindern 8 große Bleche Kuchen
( 168 Stück !!!), die ab 14.30 Uhr unter großem Andrang verkauft wurden.
Es war ein wunderschöner Nachmittag, mit einem reich gedeckten Tisch, schönen Gesprächen, spielenden Kindern und toller Atmosphäre. Bald schon leerten sich die Kuchenbleche und am Ende des Tages konnten wir
245 €
in unserer Spendenkasse zählen.
Mit Zustimmung der Eltern möchten wir das Geld für die Anschaffung von besonderem Spielmaterial in der Halle einsetzen.
Herzlichen Dank an alle, die uns in Form von Zutatenspenden und einem großen „Kuchenhunger“ unterstützt haben und mit uns gefeiert haben.

 

Irena Schäfer und das Team der Arche Noah