Erntedank 2015 1

Noch hat der Sommer sich nicht ganz verabschiedet, doch die ersten rot gefärbten Blätter kündigen bereits den Herbst und somit das 1. Große Fest in der Arche Noah, an.

Das Erntedankfest – das traditionell mit Eltern und Kindern begangen wird. Schon am Morgen besuchte uns „Amalie, die Kirchenmaus“, um mit uns über Erntedank zu sprechen und sich von den Kindern erklären zu lassen, warum so viele Gaben auf dem Erntetisch liegen…

Am Nachmittag waren alle Eltern, Kinder, Omas, Opas und Freunde in die Arche eingeladen, um an unserem wunderschönes „Erntedankkaffee“ teilzunehmen.

Schon Tage zuvor hatten unsere Eltern eifrig „Einkaufszettel“ von der Leine genommen, die in der Halle der Arche hing und die Zutaten zum Kuchenbacken besorgt:

Mehl, Eier, Äpfel, Milch, Haselnüsse, Zucker und vieles mehr….

Frau Sauter und Frau Diefenbach, die Spitzenbäckerinnen der Arche, backten leckere 12 große Bleche Kuchen , die ab 15 Uhr unter großem Andrang verkauft wurden.

Es war ein wunderschöner Nachmittag, mit einem reich gedeckten Tisch, schönen Gesprächen, spielenden Kindern, wärmender Sonne und toller Atmosphäre. Bald schon leerten sich die Kuchenbleche und am Ende des Tages konnten wir

279,00 €

in unserer Spendenkasse zählen.

In diesem Jahr möchten die Kinder, Eltern und Erzieherinnen der Arche Noah, das Geld der Flüchtlingshilfe, besonders den Kindern unter ihnen, zukommen lassen.

Herzlichen Dank an alle, die uns in Form von Zutatenspenden und einem großen „Kuchenhunger“ unterstützt haben und mit uns gefeiert haben.

Das Team der Arche Noah, Ev. KiTa u. Krippe Alsbach

Erntedank 2015 2