Nicht nur Weihnachten auch Ostern steht alle Jahre wieder vor der Tür.
Ostern ist das älteste und bedeutendste christliche Fest. Aus diesem Grunde stehen bei uns auch nicht nur der Osterhase und die Ostereier im Vordergrund, sondern auch die biblischen Ursprünge dieses Festes.

Ostern in der Arche

Arche NoahMit Kindern über die Geschehnisse an Weihnachten zu reden fällt uns Erwachsenen wesentlich leichter, als Kindern die christliche Osterbotschaft zu erschließen. Trotzdem sollte Kindern das Ostergeschehen nicht vorenthalten werden, denn die Osterbotschaft vom lebendigen Jesus Christus ist die Mitte des Evangeliums.
Bevor Kindern die Passions- und Ostergeschichte vermittelt wird, sollten sie bereits vom Leben und Wirken Jesus erfahren haben. Dabei ist es sinnvoll auch Geschichten zu erzählen, die aufzeigen, dass Jesus nicht von allen Menschen verehrt wurde. Sondern dass er durchaus auch Feinde hatte.
In den Montagstreffen bringen wir den Kindern den Lebensweg Jesu wieder in Erinnerung. Bereits im vergangenen Jahr trafen sich die Kinder montags und freitags in der Halle, um die Passions- und Ostergeschichte zu hören.
Auch in diesem Jahr wollen wir dies wieder aufgreifen. Wir werden anhand von Schlüsselgeschichten, durch Erzählungen, Lieder, Bilder und Gespräche näheres aus dem Leben von Jesus erfahren.
Am Gründonnerstag laufen wir mit den Kindern einen Kinder-Kreuzweg. Die verschiedene Stationen ( Jesus im Tempel,Die Gefangennahme …) werden in der Ev. Kirche ihren Abschluss finden. Dort feiern wir einen kleinen Gottesdienst und die Erzieherinnen spielen die Geschichte „ vom leeren Grab“ nach.
……..Und vielleicht hat in dieser Zeit schon der Osterhase die Kita besucht und bunte Ostereier für uns versteckt.
Auf eine schöne Zeit freut sich das Team
der „Arche Noah“